Liebe

Schale der Liebe

Schale der Liebe

Wenn du vernünftig bist, erweise dich als Schale und nicht als Kanal, der fast gleichzeitig empfängt und weitergibt, während jene wartet, bis sie gefüllt ist. Auf diese Weise gibt sie das, was bei ihr überfließt, ohne eigenen Schaden weiter. Lerne auch du, nur aus der Fülle auszugießen, und habe nicht den Wunsch, freigiebiger zu sein als Gott. Die Schale ahmt die Quelle nach.

Mehr

Wachsen in der Liebe von Colin C. Tipping

Wachsen in der Liebe von Colin C. Tipping

Zum Inhalt:  Wer sich auch vor spirituellen Büchern nicht scheut, dem legen wir dieses Buch ganz besonders ans Herz. Er beschreibt, wie die Liebe unser Leben und unsere Seele heilt. Wer bin ich? Woher komme ich – und wohin gehe ich? Besitzt mein Leben trotz aller Zufälle und Umschwünge einen Plan und ein Ziel? Hierauf gibt der weltbekannte Lebenslehrer Colin C. Tipping eine erstaunliche Antwort: Ja, unser Leben hat ein Ziel, nämlich in der Liebe zu wachsen.

Mehr

Liebesbeziehung – Der Wunsch nach Beständigkeit und Intensität

Liebesbeziehung – Der Wunsch nach Beständigkeit und Intensität

Der Wunsch nach einer dauerhaften, lebenslangen Beziehung ist weiterhin sehr stark in unserer Gesellschaft verankert. Ein aktuelles Forschungsergebnis belegt erneut, dass sich 83% der Deutschen wünschen, ein Leben lang zusammen zu bleiben. Es geht jedoch nicht nur um die Dauer der Beziehung selbst, sondern auch um die Dauer bei gleichbleibender emotionaler und sexueller Intensität.

Mehr

Magische Küche

Magische Küche

Stell Dir vor, Du hast eine magische Küche zu Hause. In Deiner magischen Küche kannst Du alle Köstlichkeiten der Welt in jeder beliebigen Menge bekommen. Du brauchst Dir nie mehr Sorgen machen, was Du essen sollst. Was immer Du Dir wünschst, es landet auf Deinem Tisch. Wer immer Dich auch besucht, den versorgst Du aus Freude am Teilen.

Mehr

Das Antidepressivum namens Liebe

Das Antidepressivum namens Liebe

Die Hirnforscher Andreas Bartels und Semir Zeki führten Ende der 90er Jahre eine Studie mit 70 Verliebten Studenten durch, davon waren drei Viertel Frauen. Die Probanden gaben alle an, sich „truly, madly and deeply“ (wahrhaft, wahnsinnig und tief) verliebt zu fühlen. Die Wissenschaftler führten mit jedem Einzelnen ein Interview und ließen die Probanden ihre Beziehung kurz beschreiben.

Mehr
Wildcard SSL Certificates