Sprüche, die die Selbstliebe unterstützen

Gepostet am Feb 5, 2016 in Grundlagen, Selbstliebe, Sprüche, Toolbox

Sprüche, die die Selbstliebe unterstützen

Hier haben wir eine Sammlung von Sprüchen, die wir zum Thema Selbstliebe zusammengestellt haben. Lese sie Dir in Ruhe durch und das, was Dich anspricht, nehme Dir und schreibe es auf einen Post it und klebe ihn an Deinen Badspiegel. Jedes Mal wenn Du Dich nun im Spiegel betrachtest, lese Dir den Spruch durch und lasse ihn in Deinem Unterbewusstsein wirken.

 

Sprichwörter und Gedankensplitter, die unsere Selbstliebe positiv beeinflussen

So wie man denkt, fühlt und handelt,
wenn man einen anderen mag,
so denkt, fühlt und handelt man,
wenn man sich selbst liebt und mag.

Wer sich selbst nicht liebt, verbringt die meiste Zeit mit jemandem den er nicht leiden kann. Wer beginnt sich selbst zu lieben, beginnt eine lebenslange Romanze.  – Oskar Wilde

  • Die alten Geschichten meines Lebens lasse ich los und schreibe neue, schöne Geschichten.
  • Ich stehe für mich. Stehe zu meinen Gedanken, Einstellungen und Meinungen und vertrete diese nach Außen ohne Angst vor Ablehnung.
  • Ich kann meine Gefühle zulassen und nehme sie ernst.
  • Ich achte auf meine Bedürfnisse und erfülle mir diese.
  • Ich sorge für mich, meinen Körper, meine Seele, mein Herz.
  • Ich entdecke täglich das Schöne an und in mir.
  • Für mich ist gut gesorgt.
  • Ich schätze und fördere meine Talente, Begabungen und Fähigkeiten.
  • Ich nehme wahr was ist – ohne zu urteilen.
  • Es ist wie es ist – das hat seinen Grund – und ist gut so.
  • Ich entscheide gerne und stehe dazu.

Ich lasse los:

  • Schulgefühle
  • Übertriebene Ansprüche
  • Befürchtungen
  • Einschränkende Glaubenssätze

und genieße die Gelassenheit.

  • Ich lasse los was mir nicht gut tut.
  • Ich höre auf zu kämpfen.
  • Ich tue was mich erfüllt.
  • Ich gehe jederzeit liebevoll mit mir um.
  • Ich vergebe mir selbst und den anderen die mich verletzt haben.
  • Ich sorge für Spaß und Freude in meinem Leben.
  • Ich kann Hilfe und Gutes zulassen in meinem Leben.
  • Ich nehme an was mir mit Liebe geschenkt wird.
  • Ich bitte um Hilfe, wenn ich Unterstützung benötige.
  • Ich bin perfekt so wie ich bin.
  • Ich bin sanft und geduldig mit mir.
  • Ich sage NEIN und setze Grenzen.
  • Ich liebe und akzeptiere mich so wie ich bin.
  • Ich gehe meinen Weg in Achtsamkeit und Würde.
  • Ich bin großartig und wie alle anderen Menschen auch ein Wunderwerk der Schöpfung.
  • Ich gönne mir Ruhezeiten und sorge gut für mich.
  • Mein Leben war wie es war, ab heute werde ich neue Entscheidungen treffen.
  • Alles in meinem bisherigen Leben war richtig und wichtig für mich.
  • Ich genieße das Leben mit Menschen die mir gut tun.
  • Ich entscheide mich jetzt für das Richtige.
  • Ich freue mich an meinen Fehlern, zeigt es mir doch, dass ich aktiv lerne.
  • Ich kann mich abgrenzen und für mich sorgen. Ich spreche ein klares NEIN.
  • Ich lass Altes los, damit sich neue Türen öffnen.
  • Nichts bleibt wie es ist.