Sex an ungewöhnlichen Orten

Gepostet am Jun 26, 2016 in Allgemein, Erotik, Nähe & Intimität

Sex an ungewöhnlichen Orten

In diesem Artikel über erfüllte Sexualität, geht es um Sex an ungewöhnlichen Orten. Nutzt den Reiz an Neuem, Ungewöhnlichem sowie der Überraschung und genießt Sex nicht ausschließlich bei euch zu Hause im Schlafzimmer, sondern sucht auch mal andere Örtlichkeiten dafür auf.

 

 

Die Klassiker wirst Du kennen:

 

  • Der Küchentisch
  • Das Fell vor dem Kamin
  • Die Besenkammer
  • Der Keller
  • Der Dachboden
  • Im Garten

 

In jedem Raum habt ihr neue Perspektiven und Möglichkeiten, manchmal bequem, manchmal beengt, auf jeden Fall anders. Probiert es aus. Wir geben euch weitere Ideen die ihr einplanen könnt. Also tatsächlich eine Verabredung treffen, um an einem ungewöhnlichen Ort mit einander intim zu sein.

 

7 eher ungewöhnliche Orte

Wald / Wiese

Fahrt gemeinsam in den Wald mit dem gepackten Picknickkorb. Hierin befindet sich eine große Decke, eine leckere Kleinigkeit zum Essen, etwas zu trinken, vielleicht eine kleine Flasche Sekt, ein paar Tücher und was euch sonst noch einfällt. Dann sucht ihr euch einen schönen Fleck Erde, etwas abseits des Weges, eine Lichtung, eine Wiese, einen Bach oder was auch immer euch gut gefällt und lasst euch nieder.

Dusche

Genießt das gegenseitige genüssliche einseifen, das Wasser welches an euch beiden herunter rinnt, durch die Wärme und Feuchtigkeit gleitet alles noch viel besser. Wer gerade sein Bad neu plant, dem empfehle ich, wenn ihm Wasser Spaß bereitet, eine Dusche mit zwei Duschköpfen zu installieren, dann wird auch keinem kalt, weil er nicht unter dem Wasserstrahl steht.

Badewanne

Manchmal etwas eng und man muss sich etwas verbiegen, doch durchaus ähnlich erotisch wie die Dusche. Das Wasser stimuliert einfach unsere Sinne.
Einige Hotels bieten Private SPA Bereiche an. Hier seid ihr für euch als Paar alleine und habt eine große Badewanne in die ihr beide ohne Problem schlüpfen könnt.

Beachtet: Bei manchen Männern geht kaum etwas, wenn das Badewasser zu heiß ist, weil die Entspannung durch die Wärme die innere Erregung ausbremst.

Whirlpool

In manchen SPA Bereichen habt ihr einen eigenen Whirlpool oder es ist gerade wenig los im öffentlichen Schwimmbad und ihr seid gerade alleine im Whirlpool. Die aufsteigenden Luft- und Wasserbläschen kitzeln euch auf der Haut, küsst euch und schaut was entsteht. Manchmal ist das der besondere Reiz, wenn jeden Augenblick das Liebesspiel unterbrochen werden kann, weil jemand dazu kommt.

 

Auto

Vielleicht denkt ihr, dass ihr aus diesem Alter nun doch draußen wärt. Ich hoffe, wir werden nie aus diesem Alter raus kommen. Zugegebenermaßen gibt es bequemere Örtlichkeiten, doch einfach mal bei einer längeren Autofahrt den Fahrer etwas verwöhnen oder an einem Waldweg anzuhalten und zu zeigen: „Du weckst noch überall und jederzeit meine Begierde.“

Dampfbad/Rasul

Auch hier könnt ihr das Private SPA nutzen oder das öffentliche Dampfbad. Geht unter der Woche, nehmt euch Zeit füreinander, wenn wenig Badebetrieb ist. Berührt euch, reibt euch ggf. gegenseitig mit Tonerde oder Salz ein, was als angenehmes Körperpeeling wirkt und beim oder nach dem gegenseitigen Abduschen im Dampfbad, kommt ihr euch näher. Der Nebel liegt in der Luft und zaubert eine undurchsichtige Stimmung, betörender Duft regt die Sinne an und stimuliert nicht nur den Geist.

Strand

Wir haben in Deutschland an der Ost- und Nordsee wunderschöne Sandstrände an denen auch Nacktbaden erlaubt ist. Wem dies zu kalt ist, darf auch gerne an den Strand in Spanien, Italien, Frankreich oder vielen anderen Sonnenregionen, in denen es ausgewiesene FKK-Strände gibt. Genießt am Morgen zum Sonnenaufgang, wenn der Strand noch unberührt ist oder auch am Abend zum Sonnenuntergang, wenn viele Sonnenanbeter sich bereits zurückgezogen haben oder sogar am helllichten Tag in einem Steinnest, den warmen Wind, der die Haut streichelt, die Sonne die wärmt, der warme Sand der kribbelt und kommt euch näher. Anschließend könnt ihr zur Abkühlung gemeinsam im Meer baden gehen.

Schreibt uns, welche ungewöhnlichen Orte ihr für erotisch empfindet und warum.