Übung: Ein Leitbild erstellen

Gepostet am Sep 20, 2016 in Entwicklung, Vision & Leitbild

Übung: Ein Leitbild erstellen

Die Entwicklung eines Leitbildes in der Partnerschaft und Familie bedeutet, dass ihr euer Leben selbst in die Hand nehmt und ihr gemeinsam den Kurs festlegt. Ihr entscheidet dann gemeinsam, was für ein Paar oder welche Familie ihr wirklich sein wollt und auf welchem Weg ihr euer Ziel erreichen wollt. Es geht darum, eine langfristige Vision für euch zu erstellen und daraus die Ziele und Planungen für ein Jahr, einen Monat, eine Woche, einen Tag zu erstellen und damit zu beginnen, euch das Ende – also wie es werden soll – klar vorzustellen.

Auch Aktivitäten mit der Familie, wie Familienfeiern, den Bau eines Eigenheims, die Suche nach einem Haustier können mit einer Vision, einem Leitbild beginnen.

Eigenes Leitbild oder auch eigene Lebensüberschrift:

Beispiel: Ich verhalte mich anderen gegenüber so, wie ich mir selbst wünsche behandelt zu werden – und zwar zuerst. Ich lebe im respektvollen Umgang mit meinen Mitmenschen, wertschätzend auf gleicher Augenhöhe, im Einklang mit der Natur und den höheren Mächten. Ich frage Menschen nach ihren Erwartungen und gehe nicht davon aus, dass sie ähnliches denken und wünschen wie ich. Ich bin mir der Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Menschen bewusst. Ich lasse mir und meinen Mitmenschen immer die Wahl und lasse jedem die Freiheit für ein „Nein“.

Partnerschaft-, Ehe-Leitbild:

Beispiel: Wir genießen in Dankbarkeit und Leichtigkeit unsere gemeinsame Zeit und die Zeit mit unserer Familie in Gesundheit, Fülle und tiefer Verbundenheit und erfüllen unsere Aufgaben authentisch, um zum Wohle aller beizutragen.

Ehe-Leitbild erstellen:

Erforscht worum es in eurer Familie geht:

  • Überlegt: Wie wollen wir miteinander umgehen?
  • Welche Eltern wollen wir sein?
  • Welche Prinzipien wollen wir unseren Kindern mitgeben?
  • Welche Traditionen bringen wir mit aus unserer Ursprungsfamilie?
  • Was wollen wir erhalten, was wollen wir nicht mehr?

Rollenerwartungen:

  • Wer soll welche Rolle in unserer Familie wahrnehmen?
  • Ernährer bedeutet was?
  • Vater bedeutet was?
  • Mutter bedeutet was?
  • Eltern bedeutet was?
  • Was bedeutet „lieben“ für beide?
  • Ist es ein Gefühl? Muss man hart dafür arbeiten?
  • Welche Erfahrungen habt ihr dazu: Wann fühlt ihr euch geliebt?

 Was ist euer erlerntes Problemlöseverfahren?

  • Wie ging man in euren Familien mit Problemen um?
  • Habt ihr gelernt, bei Schwierigkeiten miteinander zu reden oder eher sie unter den Teppich zu kehren, zu kämpfen (also schreien & brüllen) oder zu fliehen, die Tür zu knallen und zu gehen?
  • Beginnt die Unterschiede zu ergründen und Probleme so zu lösen, dass sich beide emotionalen Beziehungskonten füllen und für beide Seiten eine erfreuliche Basis bilden.

Familien-Leitbild mit allen Familienmitgliedern erstellen:

  • Was für eine Familie wollen wir sein?
  • Was wollen wir gemeinsam tun?
  • Wie soll die Atmosphäre bei uns zu Hause sein?
  • Wie sollen unsere Beziehungen zueinander sein?
  • Wie wollen wir miteinander umgehen und reden?
  • Was ist für uns als Familie wirklich wichtig?
  • Welche Ziele haben für unsere Familie höchste Priorität?
  • Welche Talente, Gaben und Fähigkeiten haben die einzelnen Familienmitglieder?
  • Welche Verantwortlichkeiten haben wir als Mitglieder unserer Familie?
  • Von welchen Prinzipien und Richtlinien wollen wir uns als Familie leiten lassen?
  • Wer sind unsere großen Vorbilder? Was gefällt uns an ihnen?
  • Welche Familien inspirieren uns? Weshalb bewundern wir sie?
  • Wie können wir als Familie unseren Beitrag zur Gesellschaft leisten?

Beispiele für Familien-Leitbilder:

  • Ehrlichkeit bei uns und bei anderen zu schätzen.
  • Eine Umgebung zu schaffen, in der jeder von uns Unterstützung und Ermutigung zum Erreichen seiner Lebensziele findet.
  • Die Einzigartigkeit jedes Einzelnen und seine Talente zu respektieren und zu akzeptieren.
  • Eine liebevolle, freundliche und angenehme Atmosphäre zu fördern.
  • Uns zu bemühen, die Gesellschaft zu verbessern.
  • Uns zu bemühen, Geduld zu bewahren.
  • Konflikte immer zu lösen, statt Wut in uns aufzustauen.
  • Unsere Familie ist Glücklich und hat Spaß zusammen.
  • Wir haben alle das Gefühl, sicher und geborgen zu sein und dazu zu gehören.
  • Wir unterstützen uns gegenseitig bei der Entfaltung unserer einzigartigen Talente und Fähigkeiten.
  • Wir zeigen in unserer Familie bedingungslose Liebe füreinander.
  • Wir respektieren alle Lebewesen und schützen die Umwelt.
  • Wir sind eine Familie, in der Sauberkeit und Ordnung herrschen.
  • Wir glauben, dass die Vielfalt der Rassen und Kulturen ein Geschenk ist.